Bhramari Pranayama - Heiterkeit durch Bienensummen

Bhramari ist eine Atemübung, bei der man ausatmend summt.

Dieser Summton hat eine beruhigende Wirkung auf Körper und Geist.

In alten Yoga Texten steht, dass Bhramari das Herz mit Heiterkeit erfüllt.


Bhramari wirkt stressabbauend, da durch das Summen die Ausatmung verlängert wird. Tiefe und freie Atmung wirkt aktivierend auf den Parasympathikus – das ist der Teil unseres Nervensystems, der für Entspannung zuständig ist.


Übungsanleitung:

Komm in eine angenehme Sitzhaltung.

Schließ deine Augen oder richte den Blick entspannt auf einen Punkt vor dir.


Lass den Atem frei fließen.

Beobachte wie Ein- und Ausatmung ganz von alleine kommen und gehen.


Beginn den Atem bewusst tiefer fließen zu lassen.


Deine Lippen liegen sanft aufeinander und deine Zunge liegt locker im Mundraum. Versuche deinen Kiefer entspannt zu lassen, so dass Platz zwischen deinem Ober- und Unterkiefer bleibt.


Lass nun mit jeder Ausatmung ein Summen entstehen.


Nimm die Empfindungen in deinem Körper wahr.

Spürst du Schwingungen?

Bring die Aufmerksamkeit zu deiner Kehle, zum Kopfraum, zum Nacken und zum Brustraum.


Wenn du den Effekt des Summens noch verstärken willst, kannst du deine Ohren mit den Handflächen oder Zeigefingern zuhalten.


Führe die Übung solange aus, wie es für dich angenehm ist.


Anschließend lass den Atem wieder frei fließen und spür nach.

Wenn du magst, leg deine Hände auf dein Herz.


Wie fühlst du dich?

Wie fühlt sich dein Körper an?


#pranayama #bhramari #breathe #meditation #yoga #Atemübung

Lilly Lia Yoga

© 2020 LillyLiaYoga | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Kontakt