YOGA BEI ESSSTÖRUNG

 

YOGA IST FÜR MICH EIN FRIEDENSPAKT ZWISCHEN MEINEM KÖRPER, MEINER SEELE UND MEINEM GEIST.

Yoga bringt Körper, Seele und Geist miteinander in Einklang. Diese heilsame Erfahrung machte ich erstmals mit 15 Jahren. Damals empfand ich meinen Körper als meinen größten Feind. Essen war die Waffe in unserem täglichen Kampf gegeneinander. Es fühlte sich so an, als wären mein Körper, meine Seele und mein Geist voneinander getrennt - eine auseinandergebrochene Einheit. Regelmäßige Yogapraxis half mir dabei, die Beziehung zu meinem Körper zu verbessern. Aus meinem größten Feind wurde mein Freund.

Durch Yoga möchte ich Frauen mit Essstörung auf ihrem Heilungsweg begleiten. Ziel meiner Yogakurse ist es, Frauen darin zu unterstützen, ein gutes Körpergefühl zu entwickeln und Selbstliebe zu erfahren. Durch regelmäßige und sanfte Yogapraxis kann die verloren gegangene Einheit aus Körper, Geist und Seele wiederhergestellt werden. Bewusste Atmung, sanfte Körperübungen und Meditation sollen dabei helfen, im eigenen Körper anzukommen und die Signale des Körpers wieder besser wahrzunehmen.

 
 

AKTUELLE KURSE 

(in Kooperation mit FrauenLeben e.V. und Yogamama)

Kursreihe in der Yogaschule Yogamama in Köln
Wann: wöchentlich, montags, 16 - 17 Uhr 


Voraussetzungen: Die Teilnehmerinnen sind in ärztlicher oder therapeutischer Behandlung. Yoga ist kein Ersatz, sondern eine Ergänzung zur Behandlung von Essstörungen.

Möchtest du dich anmelden? Schreib mit gerne und ich sende dir das Anmeldeformular und weitere Infos.

Lilly Lia Yoga

© 2020 LillyLiaYoga | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Kontakt