CBD Öl - der positive Einfluss auf den weiblichen Zyklus

Aktualisiert: Aug 23

#Anzeige


Viele Frauen leiden in den Tagen vor der Periode unter seelischen und körperlichen Symptomen wie Stimmungsschwankungen, Tränenausbrüchen, Ängsten, Selbstzweifeln, Kopf-, Bauch- und Rückenschmerzen, Spannungsgefühlen, Wassereinlagerungen oder Heißhungerattacken. Bei diesen Symptomen ist es kein Wunder, dass der Menstruationszyklus oft mit Unwohlsein und schlechten Gefühlen assoziiert wird. Diese Beschwerden während der zweiten Hälfte des Zyklus werden prämenstruelles Syndrom (PMS) genannt.


Doch der Zyklus beeinflusst unser Wohlbefinden nicht nur, wenn wir unter PMS-Symptomen leiden, sondern auch dann, wenn die Periode ganz ausbleibt, sich verzögert oder der Zyklus unregelmäßig ist. Ein gestörter Menstruationszyklus bereitet uns Frauen große Sorgen und viele von uns würden in diesem Fall sogar PMS-Symptome in Kauf nehmen, um dafür einen gesunden Zyklus zu bekommen.


Ich habe meine Periode aus gesundheitlichen Gründen viele Jahre nicht bekommen. Das Ausbleiben meiner Periode war meine größte Sorge und gleichzeitig der größte Antrieb, gesund werden zu wollen. Ich verbinde mit dem weiblichen Zyklus Heilung, Gesundheit, Weiblichkeit, Natur und die Verbindung zu mir selbst. Als ich meine Periode nach langem Warten endlich wiederbekam, war ich meinem Körper unendlich dankbar, dass er genesen ist. Ich betrachte meinen Zyklus als meinen Rhythmus und es gibt für mich nichts Wertvolleres.


Ein pflanzliches Mittel hat mir dabei geholfen, meinen regelmäßigen Rhythmus wieder zu finden und auch mit Beschwerden wie Stimmungsschwankungen, Heißhunger oder anderen körperlichen Beschwerden vor der Periode besser umgehen zu können: CBD Öl.


Was ist eigentlich CBD Öl?

CBD ist einer der Cannabinoide, die in Hanf enthalten sind. Bei Hanf ist die erste Assoziation häufig Haschisch und man fragt sich, ob die Einnahme von CBD Öl mit Kiffen gleichzusetzen ist und somit eine berauschende Wirkung hat. Die Antwort ist nein, denn Haschischkonsum und die Einnahme von CBD Öl haben eine grundlegend unterschiedliche Wirkungsweise im Körper: In Haschisch ist THC (Tetrahydrocannabinol) enthalten. THC ist der Anteil der Hanfpflanze, der psychoaktiv im Körper wirkt, also einen berauschenden Effekt auf uns hat. Im Gegensatz dazu, stellt CBD den nicht psychoaktiven Bestandteil von Cannabis dar und darf daher legal konsumiert werden.





Um die genaue Wirkweise von CBD im Körper zu verstehen, empfehle ich folgenden Artikel: https://grinsekatzen.com/cbd-wirkung-alles-ueber-wirkstoff-wissen/


Aber was macht CBD Öl nun so besonders?

Es gibt mittlerweile zahlreiche Studien, die belegen, dass CBD eine positive Wirkung auf unser Immunsystem und das Nervensystem hat. Die Liste der Beschwerden und Krankheiten, auf die CDB Öl einen positiven Einfluss hat, ist lang. Darunter Autoimmunerkrankungen, Angstzustände, Schizophrenie, Epilepsie, Krebs, Diabetes, Suchtkrankheiten, Übelkeit, aber auch verbreitete Beschwerden wie Allergien, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und andere Stresssymptome.


Auf mich hat CBD Öl eine entspannende Wirkung, die mir vor allem in den Tagen vor der Periode auffällt. Seitdem ich täglich das Öl einnehme, erlebe ich Stimmungsschwankungen in der zweiten Hälfte meines Zyklus nicht mehr so intensiv wie früher. Ich fühle mich gelassener und gleichzeitig habe ich mehr Energie, was vielleicht daher kommt, dass ich durch die Einnahme viel besser schlafen kann. Auch bei Kopf-, Bauch- und Rückenschmerzen kann CBD Öl aufgrund seiner entkrampfenden Wirkung helfen.


Ich habe verschiedene Hersteller und Dosierungen getestet und meinen Favouriten gefunden: CBD ÖL Vollspektrum Kokos (10%) – 100MG von Grinsekatze (https://grinsekatzen.com/)


Ich gebe morgens und abends je 2 Tropfen unter die Zunge und lasse sie für ca. 25 Sekunden einwirken. In stressigen Zeiten erhöhe ich die Dosis auf 2 x 3 Tropfen.


Wenn du neugierig geworden bist und auch CBD Produkte testen möchtest, kannst du mit dem Rabatt Code lilly15 15% auf alle Produkte von Grinsekatzen bekommen.


#natürlichcbd #grinsekatzenberlin #PMS #Menstruation #Heilung #Cannabis

71 Ansichten

Lilly Lia Yoga

© 2020 LillyLiaYoga | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Kontakt